AWO-Kindertagesstätte Timmerlah

Ein Mädchen und ein Junge spielen im Sandkasten

Lage

Ein Junge zieht seine Schuhe aus

Der Ort Timmerlah hat sich seinen dörflichen Charakter erhalten und hat dennoch eine gute Verkehrsanbindung an das 2 km entfernte Braunschweig. Im Ort befindet sich eine Grundschule. Das Einzugsgebiet der Kita erstreckt sich über Stiddien, Geitelde und die Weststat. Die Kita besitzt ein großes Außengelände, in der Nähe befindet sich ein Waldgebiet, der Timmerlaher Busch.

Tagesablauf

Ein Mädchen und ein Junge beim Spielen

Die AWO-Kita Timmerlah bietet Kindern von 1 bis 6 Jahren einen Betreuungsplatz in einer Krippengruppe mit 15 und drei Kindergartengruppen mit 25 Kindern.

 

In der Krippengruppe werden die Kinder von 8 bis 16.30 Uhr betreut.

 

Schulkinder vom 1. bis 4. Schuljahr betreut die AWO-Kindertagesstätte Timmerlah auf dem Gelände der Grundschule Timmerlah. Eine Guppe für 20 Kinder wird bis 17 Uhr, eine Gruppe für 20 Kinder bis 16 Uhr und eine Gruppe für 12 Kinder bis 16 Uhr betreut.
 

Die Kita ist montags bis freitags von 7 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet, in den Ferien jeweils ab 8 Uhr.

 

Von 7 bis 8 Uhr bieten wir einen Frühdienst an, um 8 Uhr beginnt in den jeweiligen Gruppen die Betreuungszeit. Um 12 Uhr erhalten die Kinder, die zur Verpflegung angemeldet sind, ihr Mittagessen. Halbtagskinder, die nach 12 Uhr betreut werden, nehmen ebenfalls an der Mittagsverpflegung teil. Die Speisen werden im AWO-Wohn- und Pflegeheim Vechelde täglich frisch zubereitet und angeliefert.

Pädagogische Grundlagen

Eine Erzieherin und Kinder mit ihren Lieblingsbüchern

Die Angebote unserer Kita knüpfen an die Bedürfnisse der Kinder an, d.h. Erlebnisse aus dem Umfeld oder dem täglichen Leben der Kinder werden aufgegriffen und in unterschiedlicher Form aufgearbeitet.

 

Hieraus ergeben sich u.a. Projekte, Exkursionen, Rollenspiele, Bilderbuchbetrachtungen u. v. m.

 

Zu den regelmäßigen Dingen im Tagesablauf gehört das freie Frühstück täglich von 8 bis 10 Uhr, in unregelmäßigen Abständen das gemeinsame Frühstück, zweimal in der Woche Turnen in der Turnhalle der Grundschule Timmerlah.

 

Das freie Spiel nimmt in unserer Kita einen großen Raum ein.

Kinder und ihre Erzieherin beim Malen

Die Beachtung der gesamten Persönlichkeitsentwicklung im Hinblick auf soziale Verantwortung spielt eine große Rolle. Die Kita-Mitarbeiter möchten bei den Kindern Freude am Lernen erwecken und die Neugier auf die Schule fördern, ohne Konkurrenzdenken aufkommen zu lassen.

 

Die Mitarbeit und Zusammenarbeit von Eltern ist fester Bestandteil unserer Kita. So gibt es Elternabende, Kaffeeklatsch mit Kindern und Eltern, Feste, Bauaktionen und Elternbeiratsarbeit.

 

Auf den Spuren Heinrichs des Löwen

mehr...

Kinder malen im Stil der großen Künstler

mehr...