Corona in AWO-Wohn- und Pflegeheimen

Region Braunschweig. Weiterhin gibt es in AWO-Wohn- und Pflegeheimen Verdachtsfälle und bestätigte Infektionen mit dem Corona-Virus. Um weitere Infektionen zu vermeiden und die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen, wurde für die Häuser, in denen derzeitig ein Ausbruchgeschehen oder Verdachtsfälle vorliegen, ein Besuchsverbot erlassen. Das Besuchsverbot gilt für folgende Einrichtungen (Stand: 22.02.2021):

  • AWO-Wohn- und Pflegeheim Am Inselwall, Stadt Braunschweig

In AWO-Wohn- und Pflegeheimen, die von einem Ausbruchgeschehen betroffen sind, werden umgehend verschiedene Maßnahmen umgesetzt, die das Infektionsgeschehen eindämmen sollen. Weiterhin soll mit den Maßnahmen der Infektionsschutz für die weiteren Bewohnerinnen und Bewohner und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhöht werden.


Zu den Maßnahmen zählen unter anderem:

  • Umsetzung eines Besuchsverbots für die Einrichtung
  • regelmäßige Testungen von Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen
  • Versorgung der infizierten Bewohner in persönlicher Schutzausrüstung (PSA) (Schutzkittel, Handschuhe, Maske, Brille, etc.)
  • Schaffung von Isolationsbereichen für die betroffenen Bewohner*innen (dies kann zu Umzügen im Haus führen)
  • Essensversorgung auf den Bewohnerzimmern
  • Aussetzung der Gruppenangebote (Einzelbetreuung findet weiterhin statt)

Angehörige können sich bei Nachfragen wie gewohnt an die Einrichtungen wenden. Bitte haben Sie Verständnis, dass auf Grund der erhöhten Arbeitsbelastung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den AWO-Wohn- und Pflegeheimen die Erreichbarkeit zeitweise eingeschränkt ist.

 

Bei allen Maßnahmen steht die Sicherheit und der Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vordergrund.

 

Anfang Januar 2021 haben die ersten Impfungen gegen Corona in den AWO-Wohn- und Pflegeheimen stattgefunden. Alle unsere Einrichtungen haben die Vorbereitungen für die Besuche der mobilen Teams der Impfzentren abgeschlossen und erwarten die Zuweisung eines Impftermins.