Anerkennung für Pflegekräfte am Tag der Pflege

Region Braunschweig. Am Internationalen Tag der Pflege spricht der Vorstand des AWO-Bezirksverbandes Braunschweig seinen über 1.000 in der Pflege tätigen Mitarbeiter*innen Dank und Anerkennung für die besonders in dem zurückliegenden herausfordernden Jahr geleistete Arbeit aus. In einem Brief an die Pflegekräfte heißt es:

 

Liebe Kolleg*innen,

 

seit über einem Jahr leben und arbeiten Sie unter besonders herausfordernden Bedingungen. Bereits zum letzten Tag der Pflege haben wir Ihre einzigartige Bedeutung herausgestellt, die unter dem Eindruck der Pandemie der gesamten Gesellschaft vor Augen geführt wurde.

 

Wer hätte gedacht, dass auch zum heutigen Tag der Pflege, ein Jahr später, die Anforderungen an Sie und Ihre Arbeit in den zurückliegenden 365 Tagen noch einmal deutlich gestiegen sind, und das in einem auch ohne pandemische Verhältnisse schon anspruchsvollen Beruf?

 

Ein schwieriges Jahr liegt hinter Ihnen. Was uns nachhaltig beeindruckt und allergrößten Respekt verdient, sind Ihre Motivation, auch unter sich stetig verändernden Bedingungen und teils schwierigsten Umständen mit Hingabe alles zum Wohle der Menschen zu tun, die Sie pflegen und betreuen.

 

Sie sind wahre Pflegeheld*innen! Stets leisten Sie hervorragende Arbeit im Dienste Ihrer Bewohner*innen – selbst eine Pandemie kann Sie nicht davon abhalten. Ihre Bewohner*innen brauchten Sie im vergangenen Jahr mehr denn je, und Sie waren immer für sie da.

 

Dafür, und für alles, was Sie leisten, genießen Sie unsere höchste Wertschätzung und Anerkennung.

 

Ihr Engagement, die hohe Verantwortung, Ihre Zuverlässigkeit und professionelle Pflege sowie die herzliche Fürsorge und Ihr großer Einsatz zeichnen Sie und Ihre Arbeit aus.

 

Für all das möchten wir Ihnen heute von ganzem Herzen danken.

 

Wir haben großartige Mitarbeiter*innen in der Pflege und Betreuung in allen unseren Einrichtungen – das erfüllt uns mit Stolz!

 

Danke!

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Rifat Fersahoglu-Weber

Vorstandvorsitzender

 

Thorsten Planck

Leiter des Geschäftsfeldes Senioren & Pflege

 

Zur Videobotschaft des AWO-Vorstandsvorsitzenden Rifat Fersahoglu-Weber