AWO-Schulschmiede Volle Lotte! öffnet sich für Braunschweiger Schulen

Lehrer Michael Werner mit (von links) Nick, Fabian und Justin vor dem AWO-Schmiedemobil.

Braunschweig. Bereits seit 2014 bietet der gelernte Schmied und Förderschullehrer Michael Werner im Rahmen des Fachpraxisunterrichts den Schüler*innen der Lotte-Lemke-Schule das Fach Schmieden an – anfangs noch auf dem Freigelände der Schule, inzwischen in einer Schmiedewerkstatt in einem Gebäude nahe der Schule und an einem Schmiedemobil – einem umgebauten Feuerwehrauto. Im Herbst dieses Jahres soll die Schmiede nun auch für externe Schulklassen und Jugendgruppen geöffnet werden.

 

Das Schmieden als jahrtausendealte Handwerkskunst hat hohen Aufforderungscharakter und bildet einen Gegenentwurf zur digitalisierten Welt der Schüler*innen. Denny (13) ist gegeistert: „Das ist viel besser, als zum Beispiel Mathe aus Büchern zu lernen! Ich liebe das Arbeiten hier und freue mich auf alles! Man kann seine Grenzen austesten und muss sich benehmen. Denn nur die, die sich benehmen, dürfen hier mitmachen.“

 

Derzeit schmieden die Schüler*innen aus kleinen quadratischen Platten Teelichthalter. „Das geht relativ schnell, und die Schüler*innen haben nach kurzer Zeit Erfolgserlebnisse“, berichtet Michael Werner. In einer der Schmiede angeschlossenen Schülerfirma lernen die Schüler*innen außerdem die Abläufe eines Betriebs kennen.

 

Das Projekt ist in der Region einzigartig. Die Idee der Schmiede ist im AWO-Innovationslabor entstanden und überzeugte die Geschäftsleitung des AWO-Bezirksverbandes. Bei der Umsetzung des Projektes packten die Schüler*innen kräftig mit an, außerdem wird die Maßnahme gefördert von der Volkswagen Belegschaftsstiftung, der Bürgerstiftung, der Erich Mundstock Stiftung, der Mehr Aktion! für Kinder und Jugend Stiftung, der Stiftung Bildung, der Ulrich Perschmann Stiftung und der GlücksSpirale.

 

Schulklassen und Jugendgruppen können sowohl in der stationären Schmiede als auch vor Ort mit dem Schmiedemobil eingebunden werden. Interessierte melden sich per Mail bei lotte-lemke-schule@awo-bs.de oder telefonisch unter 0531 / 3908 – 167.