Diskriminierung in Deutschland 2015

Banner der Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen "Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon!".

Braunschweig. Am 1. September 2015 startete die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die bislang größte Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Deutschland. Unter dem Motto "Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon!" können sich bis zum 30. November 2015 alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu Diskriminierungen äußern, die sie in den verschiedensten Lebensbereichen selbst erfahren oder beobachtet haben. Die Ergebnisse der Umfrage werden maßgeblich dazu beitragen, Empfehlungen zum Abbau von Diskriminierung in Deutschland zu entwickeln. Der AWO-Bezirksverband Braunschweig wirbt bei seinen Mitarbeitenden und den Mitgliedern für die Teilnahme an der Umfrage. 

 

Die Umfrage wird online unter www.umfrage-diskriminierung.de zur Verfügung gestellt, es gibt sie in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch. Des Weiteren ist eine deutsche Version in einfacher Sprache für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten vorhanden. Es besteht ferner die Möglichkeit, sich die Umfrage vorlesen zu lassen.

 

Die AWO ruft zu einer breiten Beteiligung auf.