AWO-Arche Wolfenbüttel

Tagesstätte

Die AWO-Arche-Tagesstätte bietet einen Schutzraum mit vielfältigen Möglichkeiten für Menschen, die psychisch aus ihrer  Balance gekommen sind. Hier können sie sich regenerieren und ihre verschiedenen Fähig- und Fertigkeiten erproben und festigen. Die Integration in den beruflichen Alltag kann eine Perspektive für die/den einzelne*n werden und wird von unseren Mitarbeiter*innen initiiert und begleitet. Unterschiedliche Arbeitsräume stehen für die individuelle Entwicklung zur Verfügung.

Nähwerkstatt der Tagesstätte

In der Nähwerkstatt sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Diverse Gestaltungsmittel und Materialien stehen zur freien Verfügung. Einzigartige Lieblingsstücke können hier entworfen, gestaltet oder repariert werden. Kissen, Bekleidung, Taschen und ähnliches können genäht  werden oder ein Stuhl mittels der  Decopatch-Technik neu gestaltet werden.

Sportraum der Tagesstätte

Der Sportraum lädt zu Bewegung und Aktivität ein. Er ist mit vielen Geräten und Utensilien, wie einem Standboxsack, einem Heimtrainer, einer Vibrationsplatte, Gewichten und Fitnessbändern ausgestattet. Er kann individuell genutzt werden: ob zur Stressregulierung, zur Förderung der Beweglichkeit oder einfach nur aus Freude an Bewegung.

Holzwerkstatt der Tagesstätte

Für handwerkliche Arbeiten, vorrangig mit Holz, steht unsere Holzwerkstatt zur Verfügung. Durch die Gestaltung und Entwicklung von Gegenständen kann strukturiertes Arbeiten erlernt werden. Unterschiedlichste Kunststücke sind hier schon entstanden. Die Erprobung und Übung eigener Fertigkeiten konnte bereits einigen Teilnehmern eine neue beruflichen Perspektive eröffnen.

Medienraum der Tagesstätte

Im Zuge der vermehrten Digitalisierung möchten wir unseren Teilnehmer*innen die Möglichkeit bieten, Kenntnisse über die Anwendung von gängigen Programmen wie  beisöielsweise Word oder Excel zu erlangen. Es können Recherchen für den Alltag betrieben und Arbeitsangebote oder auch ein individueller Lebenslauf nach DIN-Formaten erstellt werden.

Kontaktstelle

In den Räumen der Kontaktstelle sind Begegnungen für Jung und Alt möglich. Dabei kommen Menschen zum gemütlichen Austausch, zur Beratung oder zum gemeinsamen Mittwochs-Frauenfrühstück zusammen. Dienstags bietet das offene Café ab 14 Uhr Raum für Gespräche.

Ambulant Betreutes Wohnen

Die dritte Säule der AWO-Arche-Wolfenbüttel stellt das Ambulant Betreute Wohnen (ABW) dar. Es handelt sich um eine Assistenzleistung der Eingliederungshilfe, die vielfältige Unterstützung im eigenen Wohnraum bietet. Die Arbeit des ABW orientiert sich an den persönlichen und individuellen Bedarfen jedes einzelnen. Dabei können unter anderem Unterstützungsmaßnahmen wie Entlastungsgespräche, Begleitung zu Arztterminen und gemeinsames Einkaufen in Anspruch genommen werden.