Ideenwettbewerb 2019

Auftakt zum Ideenentwicklungsprogramm 2019

Bis zum 13.05.2019 waren im Rahmen unseres zweiten AWO-Ideenwettbewerbs alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefragt, ihre Idee für eine neue soziale Dienstleistung bei der AWO einzureichen. Damit ist die Chance verknüpft, die eigene Idee im Innovationslabor bis zur Umsetzungsreife zu entwickeln.

 

Wieder wurden sehr spannende Ideen eingereicht. Wir laden alle Interessierten herzlich ein dabei zu sein, wenn die neuen Ideen für das AWO-Innovationslabor am Dienstag, 2. Juli 2019, von 16 bis 20 Uhr präsentiert werden!

Im Anschluss an die Präsentation stellen sich die Ideengeber der Diskussion und freuen sich auf ein erstes Feedback und Impulse für die Weiterentwicklung ihrer Idee im Labor. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO, aber auch alle anderen Interessierten sind dazu herzlich eingeladen, sich bei Getränken und Snacks zu den Ideen auszutauschen, den Ideengebern Feedback zu geben und sich zu vernetzen.  

 

Stattfinden wird die Veranstaltung im AWO-ThinkPool (Marie-Juchacz-Platz 6 in 38108 Braunschweig). Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Plätze sind aufgrund der räumlichen Begebenheiten begrenzt.

 

Bitte melden Sie sich daher bis Donnestag, 6. Juni 2019, per Mail oder telefonisch bei Martyna Chromik (martyna.chromik@awo-bs.de, 0531 / 39 08 – 218).

 

Schnell sein lohnt sich :-). Wir freuen uns auf Sie!

Wie geht's nach dem Ideenwettbewerb weiter?

Die Arbeit im Innovationslabor startet im August 2019. Im Falle einer Teilnahme entwickeln Sie an 14 Tagen verteilt auf zehn Monate Ihre Idee bis zur Umsetzung weiter. Wir unterstützen dabei mit Coaches, Mentoren und Fachexperten sowie Workshops zu Themen wie Kundenbedarfe, Businessplan und Finanzierungsmöglichkeiten. Wir arbeiten dabei wieder, wie schon im ersten Ideendurchlauf 2018, mit Social Impact zusammen, die ihr Know-how in der Entwicklung sozialer Start Ups zur Verfügung stellen.  Die besten Ideen werden anschließend umgesetzt. Wenn Sie Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des AWO Bezirksverbands Braunschweig sind, werden Sie während der 14 Tage freigestellt. Ihr Team in Ihrer Einrichtung erhält einen Ressourcenausgleich.

 

Hier finden Sie Informationen zu den Projekten, die im Rahmen des ersten Ideenwettbewerbs 2017/2018 entstanden sind und sich mittlerweile in der Umsetzungsphase befinden.