Teamworkshop: Wie können wir als Team die*den Nutzer*in in den Fokus unser Arbeit rücken?

Wie können wir die Bedürfnisse der Menschen (Kunden, Klienten, Kinder und Jugendliche usw.) in den Fokus unserer Arbeit rücken? Mit dieser Fragen wollen wir uns in diesem Workshop beschäftigen und euch helfen als Team nutzerorientiert zu arbeiten.

 

 

Die tägliche Arbeit mit Menschen stellt uns vor Herausforderungen, die auch ein gut organisiertes Team immer von Neuem meistern muss. In diesem Workshop bringt ihr eure konkreten Herausforderungen und Problemstellungen der täglichen Arbeit mit und findet neue Ideen und Wege, damit umzugehen.

 

 

Wir gehen auf die individuellen Bedürfnisse des Teams ein und unterstützen euch methodisch. Hierfür ist es wichtig, dass ihr euch im Vorfeld als Team entscheidet, welche Fragestellung ihr bearbeiten wollt, damit wir uns individuell auf euch vorbereiten können. Dafür führen wir mit euch ein Vorbereitungsgespräch.

 

Die Workshops werden für Mitarbeiter*innen des AWO BV BS als Fortbildungen anerkannt und gelten als Arbeitszeit.

 

Zielgruppe:

  • Teams aus allen Einrichtungen, Geschäftsfeldern und -bereichen, Fachgruppen, Arbeitskreise

 

Teilnehmerzahl:

  • Teamgröße

 

Moderation:

  • 1-2 Moderator*innen (je nach Größe des Teams)

 

Kosten:

  • externe Teilnehmer*innen: 200-600 € (abhängig von der Länge des Workshops)
  • Mitarbeiter*innen und Teams des AWO BV BS: Die Teilnahmegebühr wird intern, kostenneutral verrechnet. Die Einrichtungen werden dazu vom Controlling gesondert informiert.


Anmeldefrist: 19.05.2021

Kontakt:

Nadine Steinhardt:

steinhardt@awo-bs.de

Veran­staltungs­nummer IL_TW_PT3
Beginn 09.06.2021
09:00 Uhr
Ort ThinkPool (Alternativ in eurer Einrichtung)
Dauer Im Zeitraum von 9 bis 16 Uhr (2 bis 6 Stunden, nach individueller Absprache)
Weitere
Termine
Ort
Weitere Termine nach individueller Absprache möglich.
Anmeldung