Ideenwettbewerb 2021: Ideen für nachhaltige Entwicklung

 

Auch 2021 suchen wir wieder neue Ideen, diesmal zum Motto "Ideen für nachhaltige Entwicklung" für unser Ideenentwicklungsprogramm 2021/2022.

 

 

Im Rahmen des Ideenentwicklungsprogramms bieten wir:

 

Unterstützung bei der Entwicklung von Ideen zu sozialen Dienstleistungen, die eine nachhaltige Entwicklung fördern. Erwünscht ist jede Idee - egal wie groß, ausgereift oder 'neu' sie ist, die eine nachhaltige Entwicklung zum Ziel hat.

 

Was heißt: „Ideen für nachhaltige Entwicklung“?

 

Eine nachhaltige Entwicklung findet dann statt, wenn sie die eigenen Bedürfnisse befriedigt, ohne zukünftige Generationen in ihren Möglichkeiten einzuschränken

  • Ökologisch bedeutet das, dass Ressourcen nur indem Ausmaß konsumiert werden sollen, wie die Regeneration der Natur es erlaubt.
  • Ökonomische Nachhaltigkeit bedeutet eine leistungsfähige Wirtschaft, die nachfolgenden Generationen keine Probleme hinterlässt.
  • Soziale Nachhaltigkeit zielt auf gleiche Chancen, Wohlstand, Bildung und Kultur für alle.

Wir suchen Ideen, die ökologisch , wirtschaftlich oder sozial nachhaltig wirken.

 

Weitere Infos zur Nachhaltigkeitskampagne der AWO: wirarbeitendran.awo.org/ziele

 

 

Warum mitmachen?

  • Attraktive Qualifizierung zum kreativen und unternehmerischen Handeln
  • Chance, die eigene Idee umzusetzen und eine neue, nachhaltige Dienstleistung bei der AWO aufzubauen
  • Chance sich "selbstständig" zu machen ohne seinen Arbeitgeber verlassen zu müssen
  • Chance seinen Arbeitsplatz neu zu erfinden
  • Nachhaltige Entwicklung fördern, soziale Herausforderungen aktiv angehen und die Teilhabe von Menschen an der Gesellschaft verbessern

  

Ideenwettbewerb 2021

 

Der Auftakt dafür ist der Ideenwettbewerb 2021. Hier könnt ihr euch in einem 3-tägigen Workshop mit eurer Idee auseinandersetzen und üben die Idee kurz und knackig einem Publikum vorzustellen (zu pitchen). Am dritten Tag nehmt ihr dann am Pitch teil. Beim Pitch werden die besten Ideen für die Arbeit im AWO-Innovationslabor ausgewählt.

 

Wer kann mitmachen?

  • alle Mitarbeiter/ -innen der AWO in der Region Braunschweig und alle AWO Mitglieder

 

Ablauf des Ideenwettbewerbs:

 

12.07. oder 13.07.2021: Ideen-Workshop von 9:00 - 17:00

  • Analyse der Idee
  • Problem und Idee verstehen
  • Zielgruppe verstehen
  • Idee visualisieren

 

14.07. oder 15.07.2021: Pitchwerkstatt von 9:00 - 17:00

  • Lernen: Storytelling und Aufbau eines Pitches
  • Pitch erarbeiten und üben

 

15.07. oder 16.07.2021: Pitch von 12:00 - 18:00

  • Auswahl der Ideen für die Arbeit im AWO-Innovationslabor

Wird eure Idee im Rahmen des Pitches ausgewählt, könnt ihr diese im Rahmen unseres Ideenentwicklungsprogramms über einen Zeitraum von 10 Monaten zu einer neuen sozialen Dienstleitung innerhalb der AWO Braunschweig weiterentwickeln.

 

Bewerbung:

 

Die Bewerbung läuft in 2 Schritten:

  • Bis zum 15.06.2021 könnt ihr euch hier für den Ideenwettbewerb anmelden. Dann wissen wir, dass ihr dabei sein wollt. 
  • Ab dem 05.01.2021 findet ihr auch hier das ausführliche Bewerbungsformular. Druckt dieses bitte aus und sendet es an ingrid.kleinert@awo-bs.de. Auf Anfrage erhaltet ihr eine Papierversion beim Innovationsmanagement.

Diese Punkte sollen bei der Bewerbung beantwortet werden:

  • Name der Idee und Kurzbeschreibung
  • Welches soziale Problem löst die Idee?
  • Inwiefern trägt die Idee zu einer nachhaltigen Entwicklung bei?
  • Was motiviert Euch zur Teilnahme?
  • Was ist neu an Eurer Idee?
  • Was braucht Ihr, um Eure Idee umzusetzen?

 

 

Wir freuen uns auf Eure Idee!

 

 

 

Veran­staltungs­nummer IL_IW2021
Beginn 12.07.2021
09:00 Uhr
Ort ThinkPool
Dauer 3 Tage
Anmeldung