Meilenstein-Event zum Schutzkonzept/////////// ABGESAGT

Wir folgen den aktuellen Empfehlungen zur Unterbrechung möglicher Infektionsketten mit dem Corona-Virus und sagen unser geplantes Meilenstein-Event zum Schutzkonzept am 23.04.20 daher leider ab. Wir wünschen Ihnen, dass Sie gut durch die anstehenden Wochen kommen und werden Sie über Neuigkeiten zu unserem Jugendhilfe-Schutzkonzept auf dem Laufenden halten.

 

 

 

 

Die Jugend- und Erziehungshilfen des AWO Bezirksverbands Braunschweig e.V. wollen ein sicherer Ort für alle sein. Unser Ziel ist es, die jungen Menschen, die in unserer Einrichtung betreut werden und alle Mitarbeitenden vor Gewalt und Missbrauch jeglicher Art zu schützen. Aus diesem Grund haben wir in 2017 begonnen, ein umfangreiches Schutzkonzept zu erarbeiten, an dessen Entstehung unsere Mitarbeitenden, durch uns betreute junge Menschen und ihre Familien sowie externe Partner aktiv beteiligt waren. Wir verstehen unser Schutzkonzept dabei als fortlaufenden Prozess, der stetig fortgeführt wird und niemals abgeschlossen ist. Die Veröffentlichung unserer Broschüre „Schutzkonzept: Ein sicherer Ort für alle!“ ist für uns ein Meilenstein, den wir zum Anlass nehmen, die Arbeiten vorzustellen, in den fachlichen Austausch zu gehen und mit Ihnen zu feiern.

 

  • Fachimpuls von Andrea Buskotte (Landesstelle Jugendschutz, Hannover)
  • Marktplatz Bausteine des Schutzkonzepts
  • Möglichkeiten zum Feedback & kollegialen Austausch
  • Rahmenprogramm 
  • Imbiss

 

Kontakt:  

Nils Borkowski: Tel 0531-1204570  / Email: borkowski@awo-bs.de

 

 

Veran­staltungs­nummer WB 48
Beginn 23.04.2020
15:00 Uhr
Ort AWO ThinkPool, Marie-Juchacz-Platz 6, 38108 Braunschweig
Dauer 15:00-17:00
Anmeldung