Candle-Light-Dinner für Paare

Der Inhaber des Restaurants Fritzcafe, Fritz Simon (2. v. l.), mit dem Leiter des AWO-Beratungszentrums Gifhorn (Mitte) und seinem Beratungsteam.

Gifhorn. Das Gifhorner AWO-Beratungszentrum hat neue Wege der Prävention beschritten. In Kooperation mit einem Restaurant im Landkreis Gifhorn wurde am Valentinstag ein wohltuendes Angebot für Paare veranstaltet.

Das Fritzcafe in Dalldorf präsentierte ein hervorragendes 5-Gänge-Menü. Die Paarberater der Gifhorner Beratungsstelle haben zwischen den Gängen Anregendes und Unterhaltsames vorgetragen. Der Abend begann mit einer Geschichte der Liebe, die bei den Paaren eine schöne Erinnerung an die gemeinsame Zeit entstehen lassen sollte. Danach ging es mit dem Sketch "Feierabend" weiter, den die Beratenden auf die heutige Zeit umgeschrieben hatten. In der nächsten Pause bekamen die Paare einen Liebesbriefentwurf, den sie mit eigenen Worten ergänzen sollten. Bei einer Handmassage konnten die Paare entspannen.

„Ein toller Abend mit vielen Anregungen und guten Gesprächen und Impulsen“, so lautete die einhellige Rückmeldung der teilnehmenden Paare. „Dass Paare etwas Gutes für sich tun, ist eine gute Möglichkeit, die eigene Paarbeziehung zu erhalten oder zu verbessern“, so freut sich Carsten Bromann, Leiter des Beratungszentrums, über den gelungenen Abend.