Soul Food als Dankeschön für AWO-Pflegekräfte

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Braunschweiger AWO-Wohn- und Pflegeheime (hier Querum) freuen sich über gespendetes, von einem Braunschweiger Gastronom zubereitetes Mittagessen.

Braunschweig. Über kostenlose Falafel als Dankeschön für ihren Einsatz in der Coronazeit konnten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Braunschweiger AWO-Wohn- und Pflegeheime Querum, Am Inselwall und Heidberg freuen. Die Spende hat die Braunschweiger Initiative Cheer’s Kitchen ermöglicht. Sie sammelt Beiträge unter der Bevölkerung und leitet sie an Gastronomen weiter. Diese fertigen Soul Food für Personen, die es derzeit am meisten verdient haben: Pflegerinnen und Pfleger, Ärztinnen und Ärzte, Polizistinnen und Polizisten, Feuerwehrleute und viele weitere. Die AWO sagt: Herzlichen Dank!

 

Nähere Infos unter www.cheerskitchen.de

 

Foto

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Braunschweiger AWO-Wohn- und Pflegeheime (hier Querum) freuen sich über gespendetes, von einem Braunschweiger Gastronom zubereitetes Mittagessen.