Negative Tests im AWO-Wohn- und Pflegeheim Wolfsburg

Wolfsburg. Nachdem ein Bewohner (82 Jahre) des AWO-Wohn- und Pflegeheims Goethestraße in Wolfsburg positiv auf Corona getestet wurde, sind am Mittwoch weitere Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen getestet wurden. Alle 70 getesteten Personen weisen ein negatives Testergebnis vor.

 

Für die Einrichtung wurde auf Grund der aktuellen Landesverordnung angeordnet, dass Besuch nicht empfangen werden darf, da es in der Einrichtung ein aktuelles SARS-CoV-2-Infektionsgeschehen gibt. Der betroffene Wohnbereich steht weiterhin unter Quarantäne.