Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Die Migrationsberatung richtet sich an Aussiedler*innen und Ausländer*innen während der ersten drei Jahre ihres Aufenthaltes in Deutschland. Mit der Beratung wollen wir dazu beitragen, die  Integration von Neubürger*innen in unsere Gesellschaft zu erleichtern.



Unser Angebot an Neuzuwanderer*innen:

  • Sondierungsgespräch
  • Erstellung einer individuellen Sozial- und Kompetenzanalyse
  • Erstellung eines Förderplans
  • Individuelle Beratung und
  • Begleitung bei der Umsetzung des Förderplans
  • Fragen zur Sozialversicherung


Die Beratung kann unter anderem folgende Bereiche umfassen:

  • Fragen der sprachlichen Förderung
  • Umgang mit Behörden und Ämtern
  • finanzielle Fragen
  • berufliche Angelegenheiten
  • Rollenfindung in einer neuen Gesellschaft

Die Beratung ist kostenlos. Die Mitarbeiter*innen sind an die Schweigepflicht gebunden. Es findet eine bedarfsorientierte Einzelfallbegleitung statt (Case-Management).


Wir organisieren weitere Angebote:

  • Begleitung der Integrationskurse
  • Gesprächskreise für Neuzuwanderer*innen
  • Sprachförderung an Grundschulen
  • Integration durch Begegnung


Die Beratung ist in mehreren Sprachen möglich:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Ukrainisch
  • Türkisch
  • Kurdisch

 

Sprechzeiten

 

MIT Termin:

Montag:          9 - 12 Uhr und 13-16 Uhr

Dienstag:        9 - 12 Uhr und 13-16 Uhr

Donnerstag:    9 - 12 Uhr und 13-16 Uhr

Freitag:           9 - 12 Uhr

 

 

OHNE Termin - offene Sprechstunde (Kurzberatungen bis zu einer Dauer von max. 15 Minuten)

Mittwoch:    9 - 12 Uhr        

 

 

 

 

Neu in Deutschland?

Ihre Rechte, einfach erklärt.

Mehr ...