AWO-Salto Suchthilfe Salzgitter

+++ Save the Date +++
„Tag der offenen Tür“ am Mittwoch, 31. August 2022, ab 13 Uhr in der AWO-Salto Salzgitter.
mehr ...

Die offizielle Suchtberatungsstelle für die Stadt Salzgitter bietet Ihnen vielfältige Hilfen bei Problemen mit stoffgebundenen und nicht stoffgebundenen Suchtformen:

  • Alkohol
  • Drogen
  • Medikamente
  • Glücksspiel
  • Mediengebrauch

 

Wir beraten und begleiten Sie, wenn Sie von einem der oben genannten Probleme betroffen sind. Selbstverständlich beraten wir Sie auch, wenn Sie Probleme mit suchtkranken Angehörigen, Kindern oder Mitarbeiter*innen haben. In Ihrem Auftrag vermitteln wir Sie oder Ihre Angehörigen in geeignete Einrichtungen des Suchthilfesystems.

 

Die allgemeine Suchtberatung erfolgt:

  • kostenlos
  • anonym
  • verschwiegen

Angebote


Bei uns in der AWO-Salto können Sie folgende Angebote in Anspruch  nehmen:

  • Suchtberatung
    (Unterstützung bei der Bewältigung von Suchtproblemen)
  • Suchtprävention
    (Vorbeugung und Aufklärung)
  • Suchtclearing
    (Klärung der Abstinenzfähigkeit)
  • Ambulante Rehabilitation
    (Suchttherapie am Wohnort)
  • Sozialpsychiatrische Fachassistenz im eigenen Wohnraum
    (Aufsuchende Betreuung)
  • SaltoFLEX
    (Flexible Hilfen in suchtbelasteten Familien)
  • Unterstützung der Abstinenz
    (Atemluftkontrollen, Drogentests)
  • Substitutionstherapie
    (Medikamentengestützte Psychosoziale Betreuung)
  • Medienberatung
    (Beratung bei exzessiver Mediennutzung, z. B. Computerspiele, Soziale Netzwerke)
  • Förderung der Selbsthilfe
    (Vermittlung in Selbsthilfegruppen)